Erfahren Sie mehr über rechtliche Planungsinstrumente, Konflikte & Synergien und Technische Umsetzung

Schwerpunkte des IntensivSeminars sind:

  • Rechtliche Grundlagen & Planungsinstrumente
  • Klimaanpassung durch Regenwassermanagement
  • Nachhaltige Energieversorgung & Klimaschutz
  • Ganzheitlicher Ansatz und √∂kologische Optimierung

Klimaschutz & -anpassung in der Bauleitplanung

Die Anpassung an die Folgen des Klimawandels - wie die Steigerung der Auftretenswahrscheinlichkeit von Häufungen von Hitzetagen und Tropennächten sowie Extremwetterereignisse wie Starkregen - erfordert aktuell und in Zukunft auch eine Berücksichtigung in der Planung von Neubaugebieten bzw. in der Bauleitplanung. Die Einbindung Erneuerbarer Energien, eine nachhaltige Begrünung oder der Schutz vor Starkregen sind Beispiele, die bereits heute umgesetzt werden können und so einen wertvollen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sowie der zukunftsfähigen Entwicklung von attraktiven Baugebieten leisten.

Die Umsetzung dieser Maßnahmen stellt Kommunen und Planer vor eine komplexe Herausforderung, da sowohl rechtliche als auch technische und wirtschaftliche Aspekte berücksichtigt werden müssen. Dieses Seminar zeigt, welche Ziele sinnvoll sind, welche rechtlichen Planungsinstrumente eingesetzt und welche Anreize in den Kommunen für die Akzeptanz und Umsetzung geschaffen werden können.

Eintrittskarte sichern

Die Veranstaltung richtet sich an:

Die Veranstaltung richtet sich speziell an VertreterInnen von (Orts-)Gemeinden und Städten, Kommunal- und Kreisverwaltungen, Ingenieurbüros für Stadt- und Landschaftsplanung sowie Städtebau.

Jetzt anmelden

Tagungsort & Anreise

 

Adresse:
Wasems Kloster Engelthal
Edelgasse 15
55218 Ingelheim am Rhein

Sponsoren und Partner

Informationen zu Fortbildungspunkten

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes (Wohngebäude, Energieberatung im Mittelstand sowie Nichtwohngebäude) angerechnet. Den Fortbildungscode erhalten Sie von uns nach der Veranstaltung. Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungskalender unter https://www.energie-effizienz-experten.de/veranstaltungen/. Hier finden Sie auch die jeweils anrechenbaren Unterrichtseinheiten. Die Veranstaltung wird von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz ebenfalls als Fortbildung anerkannt. Weitere Informationen unter https://fortbildungsportal.diearchitekten.org

Jetzt anmelden

Eindrücke aus dem letzten Jahr

Melden Sie sich jetzt zum „Klimaschutz & -anpassung in der Bauleitplanung“ als IntensivWebinar am 12. Mai 2020 oder als IntensivSeminar am 23. September 2020 im Kloster Engelthal in Ingelheim an.

Die Teilnahmegebühr* beträgt für das IntensivWebinar regulär 395 €, ermäßigt 295 € und für das IntensivSeminar regulär 495 Euro zzgl. MwSt. und 396 Euro zzgl. MwSt. für kommunale Teilnehmer (Behörden, Verwaltung). Enthalten sind darin das Seminarprogramm, Tagungsunterlagen sowie die TagesverpÔ¨āegung.

*Bei Stornierung der Anmeldung bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir keine Stornierungsgebühr. Bei späteren Absagen - auch bei Krankheit - wird die gesamte Teilnehmergebühr berechnet. Die Stornoerklärung bedarf der schriftlichen Form. Ein Ersatzteilnehmer kann zu jedem Zeitpunkt gestellt werden. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr erst nach Erhalt der Rechnung nach der Veranstaltung.

Folgen Sie uns

Facebook