Erfahren Sie mehr über Rahmenbedingungen, Infrastruktur & Netzintegration, Betrieb von Fuhrparks & Flotten, Trends und Potenziale, Geschäftsmodelle

Schwerpunkte des IntensivSeminars sind:

  • Marktüberblick, Rechtlicher Überblick, Förderung
  • Ladeinfrastruktur, Netzintegration und Betrieb
  • Energiewirtschaftliche Optimierung
  • Trends, Ziele und Potenziale für die Zukunft

Elektromobilität in Kommunen und Unternehmen

Bedingt durch die Mobilitätswende und der Debatte um das Ende des Verbrennungsmotors insbesondere im urbanen Umfeld rückt der Einsatz nachhaltiger Antriebe und speziell des Elektroantriebs in Deutschland verstärkt in den Fokus. Auch von Seiten der Politik wird durch die Auflegung verschiedenster Förderprogramme zur Infrastruktur und zur Finanzierung von Elektrofahrzeugen vermehrt auf eine schnellere Verbreitung hin gewirkt.


Zur Zeit findet die Markteinführung von Elektrofahrzeugen in erster Linie bei batterieelektrischen Bussen im ÖPNV statt. Aber auch größere Fuhrparks oder auch Logistik- und Carsharing-Unternehmen sind hier sehr aktiv und treiben die Mobilitätswende voran. Das Seminar thematisiert die zentralen Fragestellungen, die Betreiber von Fuhrparks, Verkehrsbetriebe, Dienstleister und Kommunen beschäftigen und bereitet auf die Umstellung auf eine umweltfreundliche Mobilität in der nahen Zukunft vor.


Das Seminar zeigt den Anwendern in Kommunen und Unternehmen auf, welche regulatorischen Rahmenbedingungen zu berücksichtigen sind, wie lokale Infrastrukturen und das Stromnetz für die Umsetzung der Mobilitätswende angepasst werden müssen und welche Abrechnungs- und Geschäftsmodelle möglich sind.
Mit dem politischen Ziel der Reduzierung von Emissionen im Verkehrssektor ist der Einsatz Erneuerbarer Energien zur Stromerzeugung verbunden. Im Seminar werden die Möglichkeiten der Sektorkopplung, Stromspeicherung und des intelligenten Lademanagements, die für einen wirtschaftlichen Betrieb förderlich sind, diskutiert.

Eintrittskarte sichern

Die Veranstaltung richtet sich an:

Die Veranstaltung richtet sich speziell an VertreterInnen von Kommunen, Betreiber von Fuhrparks, Verkehrsbetriebe, Dienstleister (z.B. Logistik, Carsharing etc.), Energieversorger

Jetzt anmelden

Tagungsort & Anreise

 

Adresse:
Classicbid Zentrum Rheinhessen
Zur Galeria 1 | 55459 Grolsheim
www.classicbid.de
Parkmöglichkeiten bestehen direkt vor dem Gebäude

Sponsoren und Partner

Informationen zu Fortbildungspunkten

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes (Wohngebäude, Energieberatung im Mittelstand sowie Nichtwohngebäude) angerechnet. Den Fortbildungscode erhalten Sie von uns nach der Veranstaltung. Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungskalender unter https://www.energie-effizienz-experten.de/veranstaltungen/. Hier finden Sie auch die jeweils anrechenbaren Unterrichtseinheiten.

Jetzt anmelden

Eindrücke aus dem letzten Jahr

Melden Sie sich jetzt zum „Elektromobilität in Kommunen und Unternehmen“ als IntensivSeminar am 15. September 2020 im Classicbid Zentrum Rheinhessen in Grolsheim an.

Die Teilnahmegebühr* beträgt für das IntensivSeminar regulär 530 Euro zzgl. MwSt. und 425 Euro zzgl. MwSt. für kommunale Teilnehmer (Behörden, Verwaltung). Enthalten sind darin das Seminarprogramm, Tagungsunterlagen sowie die Tagesverpflegung.

*Bei Stornierung der Anmeldung bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir keine Stornierungsgebühr. Bei späteren Absagen - auch bei Krankheit - wird die gesamte Teilnehmergebühr berechnet. Die Stornoerklärung bedarf der schriftlichen Form. Ein Ersatzteilnehmer kann zu jedem Zeitpunkt gestellt werden. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr erst nach Erhalt der Rechnung nach der Veranstaltung.

Folgen Sie uns

Facebook